Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Sportliche Leistungen der Grundschüler mit dem Sportabzeichen belohnt

Stolz strecken die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4A ihre Sportabzeichen-Urkunden in die Höhe – stellvertretend für 221 Mädchen und Jungen aus der Ludgeri-Grundschule Billerbeck, die im Jahre 2016 die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. 27 kleine Sportlerinnen und Sportler erreichten das Sportabzeichen in Bronze, 96 das Abzeichen in Silber und 98 das Abzeichen in Gold. „Damit haben über 67% aller an dem Wettbewerb teilnehmenden Schülerinnen und Schüler das Sportabzeichen erreicht“, eine tolle Bilanz, so die kommissarische Schulleiterin Beate Balzer, „zumal die Kinder erst ab dem 2. Jahrgang am Wettbewerb teilnehmen“.
Klaus Becker, Sportabzeichenbeauftragter des Landessportbundes NRW, lobte die Teilnahme und das große Engagement der Ludgeri-Grundschule Billerbeck sehr. Finanzielle Unterstützung leistet bei diesem Wettbewerb auch die Sparkasse Westmünsterland, die durch Frauke Abel und Simon Heumer vertreten war. Mit dabei war auch die Klassenlehrerin der Klasse 4A Andrea Bitz. Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler, die nach den letzten Sommerferien auf weiterführende Schulen gewechselt sind, bekommen ihr Urkunden und Sportabzeichen in Kürze in den neuen Schulen.

IMG_1070a

Die Kinder der Klasse 4A halten stellvertretend für 221 Grundschüler ihre Urkunden in die Kamera. Mit im Bild (v. links nach rechts: Klaus Becker, Andrea Bitz, Simon Heumer, Frauke Abel und Beate Balzer).