Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Abschied von der Ludgerischule: Michaela Ellerbrock wird Schulleiterin in Coesfeld

bil14ellerbrock

 

Billerbeck. (von Ulrike Deusch, BA). Michaela Ellerbrock verlässt die Ludgeri-Grundschule. Mit Beginn des neuen Schulhalbjahres am 1. Februar wird die bisherige Konrektorin Leiterin der Lamberti-Grundschule in Coesfeld. Die Konrektorenstelle an der Ludgeri-Grundschule Billerbeck ist damit vorerst unbesetzt.

„Das ist für uns ein großer Verlust“, bedauert Schulleiter Alexander Kahlert den Abschied seiner Stellvertreterin, deren Entscheidung er aber gut verstehen kann. Frühestens im Sommer sei mit einem Nachfolger zu rechnen, so Kahlert. Zum Glück gebe es positive Signale vom Schulamt, dass die durch Ellerbrocks Weggang fehlenden Unterrichtsstunden von anderen Pädagogen übernommen werden. „Die Eltern müssen keinen Unterrichtsausfall befürchten“, versichert Kahlert. In den nächsten Tagen erwartet er konkrete Entscheidungen.

Die originären Schulleitungsaufgaben, die Michaela Ellerbrock übernommen hatte, muss Kahlert allerdings in den nächsten Monaten selbst stemmen. Ellerbrocks wichtige Rolle als Ansprechpartnerin am Ludgeri-Gebäude werden sich vermutlich übergangsweise zwei Kolleginnen teilen.

Michaela Ellerbrock (45) ist nach verschiedenen Stationen an Grundschulen in Münster, im Ruhrgebiet, in Altenberge und Coesfeld 2011 zunächst als Lehrerin an die Ludgeri-Grundschule nach Billerbeck gekommen. Von Anfang an hat sie aber Leitungsaufgabe wahrgenommen und wurde 2012 auch offiziell Konrektorin. Die Stundenplangestaltung und die Organisation von Vertretungen und Aufsicht gehörten ebenso zu ihren Aufgaben wie die Kontaktpflege mit Kindergärten und außerschulischen Partnern. Außerdem leitete sie die besonderen Projekte an der Schule. Ihr fachlicher Schwerpunkt war der naturwissenschaftlich-technische Unterricht (Sachunterricht). In diesem Bereich arbeitet sie auch an der Universität Münster in der Lehrerfortbildung und mit Studierenden. Daran möchte sie auch als neue Leiterin der Lamberti-Schule festhalten.

„Ich freue mich auf die Schulleitung, gehe aber auch mit einem weinenden Auge aus Billerbeck weg“, versichert Michaela Ellerbrock. In Coesfeld wird sie Nachfolgerin von Johanna Köning, die die Ludgeri-Grundschule kommissarisch leitete, bevor Alexander Kahlert sie übernahm. Köning verabschiedet sich in den Ruhestand.

Michaela Ellerbrock sagt „Tschüß“ und „Good bye“, denn neben ihrem naturwissenschaftlich-technischen Schwerpunkt unterrichtete sie auch Englisch. Schulleiter Alexander Kahlert (mit Chiara und Tom aus der dritten Klasse) bedauert den Abschied.