Ludgerischule Billerbeck
     Kath. Grundschule

Aktion Klassenwünsche

Förderverein überreicht Schecks an die 1. Klassen

Kurz nach Beginn des neuen Jahres überreichte der Förderverein der Ludgeri-Grundschule durch Karen Ebrecht den Klassensprecherinnen und Klassensprechern des 1. Schuljahrs im Rahmen der Aktion „Klassenwünsche“ je einen Scheck über 100 €. Mit diesem Geld können die Schülerinnen und Schüler konkrete Wünsche für die Klassengemeinschaft kurzfristig umzusetzen, die aus der Klassenkasse nicht finanziert werden können.

Der Förderverein unterstützt jedoch nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern profitiert auch vom Engagement der Kinder. Seit vielen Jahren wird von einem Team um Günter Idelmann  mit Beteiligung der Schülerinnen und Schüler „die Sonnenblumenaktion“ durchgeführt. Dazu werden im Frühjahr Sonnenblumensamen in 4000 mit Erde gefüllte Blumentöpfe gelegt. Diese werden dann in bis zum Ende der Sommerferien in der Billerbecker Gärtnerei Becks gehegt und gepflegt, ehe die Kinder nach den Sommerferien von Haus zu Haus ziehen und die Sonnenblumen gegen eine Spende zugunsten der Partnerschule Escola Dom Edilberto in Salvador / Brasilien und des Fördervereins der Schule anbieten.

Dietlinde Dierksmeier berichtete anlässlich der Aktion Klassenwünsche über die Partnerschule und deren Unterstützung. Die Klassensprecher haben unter anderem dabei erfahren, dass die Partnerschule in Brasilien nicht wie bei uns als Partnerschule“, sondern als „Escola amiga“ (Schule der Freundschaft) bezeichnet wird.

Unser Foto zeigt in der hinteren Reihe von links nach rechts Schulleiterin Beate Balzer, Dietlinde Dierksmeier (für die Partnerschule Dom Edilberto), Karen Ebrecht (Förderverein), Günter Idelmann  und die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen des 1. Jahrgangs.